Überstunden



Du bist Filmschaffende(r)? Du arbeitest beim Film oder Fernsehen? Das ist die App die du bei deinen Kollegen gesehen hast und auch unbedingt haben wolltest.


Erspare dir zukünftig die mühsame manuelle Berechnung deiner Arbeitszeit, Zuschläge, Gage oder sonstiger Werte und überlasse dies lieber der Maschine.


Erstelle die obligatorischen Unterlagen (Stundenzettel, Stammblatt, etc.) und sende sie als PDF per Mail an das Produktionsbüro.


Falls Du bei der Agentur für Arbeit als arbeitssuchend gemeldet bist, kannst du bequem aus der App heraus Veränderungsmitteilungen mit deinen projektspezifischen Daten erstellen und bei Bedarf eine Mail an deine zuständige Agentur senden.


Speichere deine tägliche Arbeitszeit, die Drehorte, die gefahrenen Kilometer, deine Abwesenheit von Zuhause etc., um die relevanten Daten für deine nächste Steuererklärung bzw. Spesenabrechnung direkt parat zu haben. Die Daten können als .csv-Datei exportiert werden und in einem beliebigen Tabellen-Kalkulationsprogramm geöffnet und bearbeitet werden.


Sichere deine Daten in der iCloud und greife von all deinen iOS-Geräten darauf zurück.

Die iCloud-Sicherung erfordert iOS 13.0 oder neuer. Ältere Versionen können die Daten nur auf dem jeweiligen Gerät sichern und verwalten.


Überstunden wurde speziell für dich als Filmschaffende(r) entwickelt und an deine Bedürfnisse angepasst, so dass nahezu all der ganzer nervige Schreib-, Rechen- und Papierkram vereinfacht oder abgeschafft wird.



Die App legt das deutsche Arbeitszeitgesetz (ArbZG) vom 6. Juni 1994 bzw. der Tarifvertrag für auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und Fernsehschaffende (TV FFS) gültig ab 01.04.2016 und die Gagentabelle ab dem 01.01.2017 zugrunde, die steuerrelevanten Berechnungen beziehen sich auf die deutsche Steuergesetzgebung und sind auf dem Stand von 2021 und können eventuell nicht auf andere Länder eins zu eins übertragen werden.


Einige der zu erstellenden Dokumente sind speziell für Filmschaffende in Deutschland entwickelt und haben in anderen Ländern oder Berufsgruppen eventuell keine Relevanz.


Informationen zum Datenschutz befinden sich hier.